Was bewegt Stollberg? - Ergebnisse der Online-Befragung im Vorfeld der Stadtratswahlen am 09.06.2024

CHEMNITZ in ZAHLEN schaut wie schon bei den Wahlergebnissen in Limbach-Oberfrohna, bei der Frage nach dem Zusammenschluss von Taura und Burgstädt über die Stadtgrenzen hinaus und berichtet über die Ergebnisse der Bürgerbefragung „Was bewegt Stollberg?“ – einer rund 11.000 Einwohner zählenden Stadt, deren Stadtkern südwestlich von Chemnitz nur (Luftlinie) etwas mehr als 10 km vom Chemnitzer Stadtteil Hutholz entfernt liegt.

In Zusammenarbeit mit der Wählervereinigung “team SO - Gemeinsam für Stollberg & Ortsteile“ hat das FOG-Institut für Markt- und Sozialforschung eine Online-Bürgerbefragung im Vorfeld der Stadtratswahlen am 09.06.2024 durchgeführt. Ziel bei der Erhebung der (politischen) Stimmungslage war es, herauszufinden, welche Themen die Stollberger Bevölkerung beschäftigt, welche kommunalpolitischen Prioritäten sie setzen würde und was sie in Stollberg ändern würde, wenn sie die Möglichkeit dazu hätte. Insgesamt 223 Menschen beteiligten sich an der Befragung, deren quantitativen Befunde im Folgenden gezeigt werden.

Struktur der Befragten



Politische Selbstverortung der Befragten

Hinweis: Die hier im Rahmen der politischen Selbstverortung dargestellten Ergebnisse stellen nicht ansatzweise das Resultat einer Sonntagsfrage dar, sondern zeigen die Struktur der Befragten im Rahmen der Stichprobe. Sie sollen bei der Interpretation der folgenden Ergebnisse helfen.



Ergebnisse

Politisches Interesse und Information

Frage: "Konkret für Stollberg: Was ist Ihre Hauptinformationsquelle zum Geschehen in Stollberg? (wenn Internet, bitte konkretisieren)" (offene Frage)

 

Schnellübersicht über gegebene Antworten (Originalwortlaut):

Die TOP 5 der meist genannten Antworten waren:

  • Stadtanzeiger
  • Facebook
  • Freie Presse
  • Internet (unspezifiziert)
  • Mundpropaganda/persönliche Gespräche

Stollberg – Entwicklung, Herausforderungen, Erfolge

Bislang nicht ausgewertet (jeweils offene Fragen):

  • Welcher Aspekt (welche Aspekte) - sofern Sie das auf einen Kernpunkt "herunterbrechen" können - hat Sie zu Ihrem Urteil bewogen?
  • Wenn Sie einen Aspekt in Stollberg verändern könnten, welcher wäre das?
  • In welchen Bereichen sollte Stollberg (Stadtrat / Stadtverwaltung) in den nächsten Jahren investieren (finanziell / personell / inhaltlich)?


Stollberg – Stadtratswahl 2024


Die Befragung "Was bewegt Stollberg?" in den Medien:


Weitere Informationen zur Wahl in Stollberg am 09.06.2024 finden sich auf der Website der Stadt Stollberg. Die Wählervereinigung "team SO -

Gemeinsam für Stollberg & Ortsteile" stellt sich hier vor. Insgesamt treten bei der Stadtratswahl folgende Parteien/Wählervereinigungen an (Reihenfolge analog des Stimmzettels):

  • Freie Wählerunion e. V. Stollberg
  • CDU
  • DIE LINKE
  • AfD
  • FREIE SACHSEN
  • SPD
  • teamSO